Hasteblood – Hope for Redemption (official video)

„Hope for redemption“ – official video

Meine Band „Hasteblood“ brachte 2014 ihre erste Langspielplatte heraus. Die erste Single daraus war der Song „Hope for redemption“. Eine Ode an die Trennung und die Zusammenkunft.
Bei der Realisierung des Videos habe ich das gesamte Konzept & die Story beigesteuert sowie später im Schnitt u.a. Color-Corrections und ein paar visuelle Effekte.

Regie führte Kai E. Bogatzki. Daniele Rizzo spielte den Hauptcharakter.

Konzept:
Der in einer AlpTraumwelt gefangene Hauptcharakter erschafft sich im Kopf seine eigenen Freunde, von denen er sich nicht trennen kann. Das Thema „Hope for Redemption“, also Hoffnung auf das wieder zusammen Sein, wurde hier abstrakt umgesetzt: als Suche nach sich selbst in einer ausweglosen Situation und schließlich durch die Akzeptanz der eigenen Fehler.

Das Video: