Stefan

Der Antrieb. Ich schreibe, weil man mit Worten Gedanken zugänglich machen kann, teilhaben lassen kann, am eigenen kleinen Wahnsinn. Worte vollbringen es Klarheit zu schaffen, Informationen und Gedanken zu transportieren oder vollends zu verwirren. Und das macht die Welt ein bisschen interessanter oder verständlicher. Verständlicher, als mein kleiner Sprung zu Gold im Wasser, dem Sie jetzt beiwohnen.
Denn Kaffee war nicht immer mein Ding, aber mittlerweile trinke ich relativ wenig Wasser, wenn nicht ein wenig vom braunen Gold in selbigem schwimmt. Den Kaffee brauche ich auch, um immer wieder neue spannenden Geschichten zu weben. Jeden Tag etwas Kreatives tun ist, kurz zusammengefasst, meine Lebensaufgabe. Und da ist es fast schon egal, ob es ein Text, ein Musikstück oder ein Design wird. Hier linke ich Sie noch schnell zu meiner täglichen Kreation aus Kaffee: www.thecoffeemonsters.com

Meine Berufsbezeichnung liest sich also wie folgt: Schreiber, Texter, Copywriter, Gestalter, Diplom-Designer und Kaffeekleckser mit Affinität zu Social-Media, Musik, Kaffee und einer Menge Kunst & Design.

Eine lange Zeit saß ich in Krefeld, Stadt mit der Autobahn nach Köln, im deseng-kreativkollektiv. Noch immer verbindet mich viel mit der Stadt aus Samt und Seide.

Mittlerweile hat es mich allerdings ins wunderschöne Hamburg verschlagen, wo ich für eine Werbeagentur im Bereich Text & Konzeption an Ideen schraube.

IMG_2164

IMG_2185